Mark Fiedler Immobilien - Exklusive Wohnimmobilien in Frankfurt am Main und Umgebung

Mark Fiedler Immobilien - The Real Estate Office

Bellevue Sonderheft Nr. 1 2017/18 - Kaufen oder Mieten?

Bellevue Sonderheft Nr. 1 2017/18 Ratgeber Immobilienkauf

Was ist günstiger –

KAUFEN ODER MIETEN?

Der Kauf einer vergleichbaren Immobilie kann sogar bei höherer Tilgung gunstiger sein als die bisherige Miete

Untersuchungen zeigen, dass mehr als 25 Prozent der Mieterhaushalte sich auch Wohneigentum leisten könnten. Das sind rund acht Millionen Haushalte in Deutschland. Wenn auch Sie sich mit dem Gedanken tragen, das Mieter-Dasein hinter sich zu lassen, hilft folgendes Beispiel.
Ein Ehepaar bewohnt eine Mietwohnung in Neuss. Die Wohnung hat 75 Quadratmeter Wohnfläche. Das Haus, in dem die Wohnung liegt, wird an einen neuen Erwerber verkauft. Das Ehepaar bekommt das Angebot, die Wohnung zum Preis von 3.100 Euro je Quadratmeter zu kaufen. Hier der Vergleich der Kosten der Mietwohnung und der monatlichen Belastung für die eigene Wohnung.

Mietwohnung 75 m² in Neuss bei Düsseldorf
Kaltmiete: 8,35 Euro je m² und Monat
Monatsmiete netto kalt: 626,25 Euro

Zum Vergleich:
Kauf einer Eigentumswohnung in Neuss: Beim Kauf setzen die Eheleute 50.000 Euro eigenes Geld ein. Unter Berücksichtigung der Grunderwerbsteuer, der Kosten für Notar und Grundbuch-Eintragung bleibt ein Darlehensbetrag von etwa 200.000 Euro, den sie von der Bank aufnehmen.
Kaufpreis je m²: 3.100 Euro
Kaufpreis für die Wohnung mit 75 m²: 232.000 Euro (zzgl. ca. 15.000 Euro Erwerbsnebenkosten)
Eingesetztes Eigenkapital: 50.000 Euro
Darlehenshöhe: 200.000 Euro
Effektiver Zins: 1.4 %, Tilgung: 1 %
Monatlicher Betrag für Zins und Tilgung: 400 Euro

Die Belastung fur Zins und Tilgung ist bei einer Tilgungsrate von 2 Prozent deutlich niedriger als die monatliche Nettokaltmiete von 626 Euro. Das Ehepaar nimmt daher den Rat Ihres Beraters bei der Vermittlung der Finanzierung dankend an, die Tilgungsrate des Darlehens zu erhöhen und monatlich nicht nur ein Prozent zu tilgen. Sie vereinbaren mit der Bank eine anfängliche Tilgung von 2,5 Prozent. Bezogen auf den Darlehensbetrag von 200.000 Euro muss das Paar damit für das Darlehen an Zinsen (1,4 Prozent) und Tilgung (2,5 Prozent) monatlich den Betrag von 650 Euro bezahlen.


Quelle: Bellevue Sonderausgabe Immobilienkauf Nr. 1 2017/18

Projekte

Kontakt

Mark Fiedler Immobilien

Thorwaldsenstraße 29
60596 Frankfurt am Main
Phone: +49 (69) 6315 2068
Fax: +49 (69) 6315 3891

info@fiedler-immo.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Instagram   |   Facebook